Skip Navigation
 

die Route

07:07 die Sonne geht demnächst auf

09:24 Ausfahrt von Maratho

tip top alles gesegelt

11:08 Ormos zum Hafen Lipsi

das kleinste Boot ----

der Hafen ist voll

20 - EA8,I2,HB9,SV8/5

SV5 - 14.09.20 Maratho - Lipsi

Wunderbares Segeln, nur mit der Genua gut gelaufen. Es war ja auch nicht weit, knapp 8 sM.

In Lipsi dann (zum zweiten Mal überhaupt) gut mit Buganker angelegt. Dachte nicht dass das so gut geht bei ca 10 kt Seitenwind.
Man muss einfach sehen dass man Schwung rückwärts bekommt, den Anker dosiert runterlässt und natürlich schön einparkt.
Bin etwas zu spät gewesen mit aufstoppen und etwas die Mole touchiert hatte aber einen Fender quer and die Treppe gehängt, kein Schaden.

Manoli half super beim anlegen.
Gebühren: für 2 Nächte
10€ für Strom/Wasser
10€ Liegeplatz (Poppi hat aber 3 Tage geschrieben = 2 Nächte ?)
Wunderbare Patisserie / Supermarkt / Restaurants in unmittelbarer Nähe.
Waren bei Manoli - Nähe Kirche - beim Essen super (mit der Damencrew von Eckhard, Lydia, Ira, Dorit).
Leider Nachts hats etwas Feiern gegeben auf den Kat's mit jungen Leuten die anscheinend keinen Schlaf brauchen.

 
 
« zurück|drucken