Skip Navigation
 

das Endresultat

Amateurfunk - HAM info

EA8 - 16./17.02.2019 RU PSK Contest Single OP, All Band Low

 Samstag ca 12-22 Uhr und Sonntag ca 8:00-11:30 mit Pausen dazwischen.

80m 1 QSO, Multi-1 = 1
40m 50 QSO, Multi-1 = 19
20m 50 QSO, Multi-1 = 14
15m 6 QSO, Multi-1 = 5

Das 80m ein Wunder das da was ging....
15m grad die starken Stationen kamen durch.
Das erste QSO war auf 20m nach Brasilien - bei dem blieb es westwärts.
(da war noch der ARRL DX Contest gleichzeitig)

42500 Punkte - nicht übel angesichts der Conditionen und dass ich mit einer pseudo ZS6BKW arbeiten musste (zu tief, Hühnerleiter zu kurz).
Flachstrahlung resp über den Berg (ca 900m höher als das QTH) ging doch irgendwie - denn wie kämen dann die QSO nach Italien, den Balkan wie Griechenland, Cypern, Rumänien, Bulgarien und in die Ukraine zu stande ? (HF "das unbekannte Wesen")

Vielmals hörte ich Stationen aber sie hörten mich einfach nicht. Doch ich erkannte, nicht nur bei mir war das Problem. Mir scheint die Antenne strahlte nicht so richtig, ode der Skip nach Russland stimmte nicht.
Doch wie es scheint war ich der einzige aus EA8 und aus Afrika der mitgemacht hatte...

  
Da waren dann noch mind. 2 QSO nicht im Contest - ich frage mich ob das gut ist normale QSO während einem Contest auf den Contestbändern zu fahren - es gibt doch noch die WARC Bänder....

 

PSK31 =27
PSK63 = 72
PSK125 = 10

Länder:

Asiatisches Russland 3  
Belgien 1  
Brasilien 1  
Bulgarien 3  
Croatia 1  
Cyprus 1  
Czech rep 1  
Denmark 1  
England 5  
Europäisches Russland 19  
Deutschland 16  
France 1  
Griechenland 1  
Italy 8  
Lithuana 3  
Moldavia 2  
Netherlands 11  
polen 1  
Romania 1  
Serbien 3  
Slovenia 3  
Spanien 10  
Schweden 3  
Schweiz 1  
Ukraine 7  
     
     
     
     
     

 

 
 
« zurück|drucken