Skip Navigation
 

FlDigi macht Probleme

doch alles gut beendet

Amateurfunk - HAM info

EA8 - 13./14.Januar 2018 UBA PSK63 Contest SO LOW ALL

 Am Samstag wollte ich so ca 16 Uhr beginnen.
Aber oh weh, da scheint wieder mal was nicht kompatibel zu sein.
FLDigi (oder Flarq) stürzt immer ab.
Ich benutze das UCXLog, empfange und sende direkt aus dem Log-Programm.
Als Empfangs/Sende Engine ruft aber UCXLog das FLDigi auf, von dem dann nur der Wasserfall sichtbar ist.
Neu zuweisen brauchte nichts. Im Endeffekt habe ich das FLDigi komplett deinstalliert und neu installiert. Dan ging es, mit einer kleinen Unschönheit: im Wasserfall ein Signal anklicken...da wird nicht genau das selektiert auf das der Mauszeiger zeigt.
Nun ich kann leben mit dem.

Am Samstag gegen Abend gab es noch ein paar 20m QSO's (8), dann aber auf 40m die Hauptsache deren ca 45. Im Verlauf des Abends immer wieder auf 80m geschaut und 2 mal länger dort verweilt. Auf 80m dann doch 20 QSO's gelungen.
Vor dem Schlafen gehen war dann aber doch wieder 40m dran.

Am Sonntag dann wieder 40m zuerst was dann total 55 QSO's auf 40m ergab.
Nachher noch auf 20m bis ca 11:30 - da wurden es dann doch noch 34 QSO's.

Aus meiner Sicht waren zu wenig Belgier unterwegs, ich habe nur grad 14 belgische Multiplier gemacht - und alle die ich gesehen habe habe ich im Log.
Es gibt aber insgesamt deren 57 !

Somit ein Guter Grund für den URE (den spanischen PSK63 Contest) dabei zu sein. Ich bin schliesslich eine "spanische" Station solange ich hier bin. Und EA8 (die Kanaren) sind nicht soo häufig, da werden ca

 
 
« zurück|drucken